Buchveröffentlichungen

Yves Steininger

Chronisch kranke Kinder und Jugendliche

Belastungsfaktoren und psychosoziale Interventionskonzepte

ckj

Eine stetig steigende Anzahl von Kindern und Jugendlichen wächst mit einer chronischen Erkrankung auf. Die spezifischen Krankheitssymptome und das Krankheitsmanagement nehmen Einfluss auf die Alltagsgestaltung und die Lebensqualität der Betroffenen. Neben der medizinischen Krankheitsbewältigung gewinnen psychosoziale Themen vor allem im Hinblick auf die psychische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen zunehmend an Bedeutung. Die vorliegende Arbeit diskutiert den aktuellen Stand qualitativer Forschung in Bezug auf die psychosozialen Belastungsfaktoren körperlich chronisch kranker Kinder und Jugendlicher und stellt die Ergebnisse in differenzierter Form dar. Zudem führt Yves Steininger eine strukturierte inhaltliche Übersicht von bereits existierenden psychosozialen Interventionskonzepten und Unterstützungsangeboten für chronisch kranke Kinder und Jugendliche auf und analysiert deren jeweilige Evaluationsergebnisse. Dieses Fachbuch bietet dem Leser die Möglichkeit ein tiefes Verständnis für die psychosozialen Lebenswirklichkeiten und die komplexen Selbstkonzepte körperlich chronisch kranker Kinder und Jugendlicher zu entwickeln. Wenn die individuellen Belastungsfaktoren chronischer Krankheit mit den professionellen Behandlungskonzepten weit gefächert dargestellt werden, entsteht eine anspruchsvolle Basis für gezielte Interventionen und neue Fragen.

Buchdetails:

Yves Steininger

Chronisch kranke Kinder und Jugendliche – Belastungsfaktoren und psychosoziale Interventionskonzepte

1. Aufl., 68 Seiten, Taschenbuch, Deutsch
Verlag: Bachelor + Master Publishing (18. Juli 2016)
ISBN-10: 3959930259
ISBN-13: 978-3959930253
Preis: 24,99€
Verlag: Bachelor&Master Publishing, 2016
 
 

Der Vater-Vorteil

        Die exklusive Bedeutung des Vaters für die psychische Entwicklung des Kindes

dvv

Welche Rolle spielt der Vater in der Entwicklung der kindlichen Psyche?

Besitzt der Vater tatsächlich nicht austauschbare, besondere Funktionen, die ihn zu einer bedeutungsvollen, weil einzigartigen Bezugsperson für das Kind werden lassen? Wenn ja, wie verändern sich diese mit dem Älterwerden des Kindes? Welchen Einfluss hat fürsorgliches, involviertes, und engagiertes väterliches Verhalten auf das Kind? Und wie kann solches aktiv praktiziert werden?

Sind diese so definierten „neuen Väter“ nur eine  Wunschvorstellung seitens der Mütter oder ist es möglich dieses Ideal auch praktisch umzusetzen um so aktiv zur psychischen Gesundheit des Kindes beizutragen?

Yves Steininger, geboren 1990, M.Sc. Psychologie, klärt in seinem Buch auf wissenschaftliche und verständliche Weise die Frage nach der exklusiven Bedeutung des Vaters für die psychische Entwicklung des Kindes und des Jugendlichen.

Alle relevanten neuen Studien weisen unmissverständlich darauf hin: Es gibt einen „Vater-Vorteil“ von der vorgeburtlichen Zeit bis ins Erwachsenenalter!

Der Leser wird in diesem Buch Schritt für Schritt durch wichtige Forschungen geführt und erhält weiterführende Impulse zur Vater-Frage, ohne jede ideologische Argumentation.

Dadurch eignet sich das Buch sowohl für interessierte Väter und Mütter als auch für die pädagogische Arbeit im Kindergarten, in der Schule, im Rahmen der Elternarbeit im psychotherapeutischen Kontext und in familienrechtlichen Entscheidungsprozessen.

Die Forschungsergebnisse in diesem Buch zeigen, dass die Integration des Vaters in die Kindeserziehung eine große, bislang in ihren positiven Auswirkungen auf die Kinder noch weitgehend ungenutzte und sicherlich z.T. auch von den Vätern selbst unterschätzte emotionale Ressource darstellt.

Nicht nur das Kind entwickelt sich über die Beziehung zu seinem Vater weiter, sondern auch der Mann über die Beziehung zu seinem Kind. Eben dadurch dass er nun Vater ist – lebenslang!

Buchdetails:

Yves Steininger
 
Der Vater-Vorteil: Die exklusive Bedeutung des Vaters für die psychische Entwicklung des Kindes im Kleinkind-, Schulkind- und Jugendalter,
 
1., Aufl., 52 Seiten, Maße: 22 cm, Kartoniert (TB), Deutsch
Buch-ISBN: 978-3-95684-016-6
PDF-eBook-ISBN: 978-3-95684-516-1
Preis: 24,99 Euro
Diplomica Verlag 2013

Alle Bücher sind erhältlich in Internetshops (u.a. www.amazon.de; www.weltbild.de; www.thalia.de; www.hugendubel.de) und im örtlichen Buchhandel, sowie per Email direkt beim Autor mit Autorenrabatt.

Kontakt:
Tel.:  01635820041
Email: yves_steininger@yahoo.de

Über den Autor:

yves-steininger

Yves Steininger, M.Sc. Klinische Psychologie und Psychotherapie; M.Sc. Sportpsychologie, studierte klinische Psychologie und Sportpsychologie an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz und an der Medical School Hamburg und ist seit Anfang 2012 als selbstständiger Kinder- und Jugendlichen-Coach in Darmstadt und Hamburg tätig (siehe auch http://www.ysteininger.potenzial-training.de/partner). Er ist Mitbegründer der Academy for Coaching and Sportstainment (ACS) welche seit 2011 jährlich erfolgreich Seminare zur Mentalen Stärke in Schule, Studium, Leistungssport und Beruf auf den Kanareninseln Lanzarote und Fuerteventura veranstaltet. Zudem leitet er die Akademie für Kinder und Jugendlichen-Coaching Darmstadt & Hamburg.

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.