Coaching meets Wandern 2020

„Coaching meets Wandern“ – Mallorca in den Osterferien 2020

 

Das Thema dieser Reise:

Gipfelerfahrungen, Mentale Stärke & Selbstvertrauen in der Gruppe 

 

Selbstvertrauen entwickeln: Vertraut werden mit sich selbst.

Mit den eigenen Visionen, Zielen, Fähigkeiten, Stärken, Schwächen, Bedürfnissen und Grenzen. Selbstvertrauen entsteht durch das Sammeln von ermutigenden Erfahrungen während und mit dem Einsetzen und Nutzen der individuell einzigartigen Fähigkeiten. Und Selbstvertrauen entsteht aus dem Erkennen der eigenen Möglichkeiten und aus dem Vertrauen in diese, auf dem Weg zum Erreichen seiner Ziele. Selbstvertrauen als Gegenteil des ständigen Sich-Vergleichens mit anderen.  

 

Unsere Idee:

Diese Coaching- & Wander-Urlaubs-Reise richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, die Interesse daran haben, in einer kleinen, exklusiven Gruppe von maximal 10 Personen 7 Tage auf Mallorca Coaching, Achtsamkeit und Meditation in Kombination mit anspruchsvollen Wanderungen auf die Gipfel Mallorcas und verschiedenen anderen Sport- und Gruppenaktivitäten (Beachvolleyball, Schwimmen im Meer und eigenem Pool, Fußball, Stand-Up-Paddling, eine Kajak-Tour zu den Höhlen entlang der Küste) zu erfahren. Verglichen mit unseren anderen Coaching-Reisen auf die Kanarischen Inseln soll bei dieser Reise neben den täglichen gemeinsamen Coaching-Einheiten (morgens und abends) ein Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Erleben von Gipfelerfahrungen während der Wandertouren liegen.

Diese Herausforderungen und die Übungen der Coachingeinheiten bieten allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern immer wieder neu die Möglichkeit das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken, sowie die wesentlichen Eigenschaften mentaler Stärke (Ausdauer, Optimismus, Ehrgeiz, Geduld, Frustrationstoleranz und Fokus-/Prioritätensetzung) bei sich und anderen Teammitgliedern zu fördern und weiter zu entwickeln. Transferübungen und Reflexionsphasen in der Gruppe unterstützen die Jugendlichen beim Entwickeln von Strategien, wie sie diese Fähigkeiten und Erkenntnisse dann auch in ihrem (Schul-)alltag für sich nutzen können. Außerdem arbeiten wir an der Entwicklung hilfreicher, starker innerer Bildern und Überzeugungen von uns selbst.

Die Achtsamkeitsübungen und Meditationen helfen den Jugendlichen mit Stress, Überforderung und Ängsten (Schwerpunkt Prüfungsangst) nachhaltig besser umzugehen und immer wieder zu sich selbst zurückkehren zu können. Auch das ist ein wichtiger Aspekt von und für die Entwicklung von Selbstvertrauen.

Wir haben ein Haus mit 10 Schlafmöglichkeiten in dem kleinen, wunderschönen Ort Port de Sóller im Nord-Westen der Insel für 7 Nächte von Samstag, den 04.04.2020 bis Samstag, den 11.04.2020 gemietet (siehe Fotos am Ende der Seite). Direkt bei unserem Haus beginnt der bekannte Wanderweg GR221, der in unterschiedlich langen Etappen (8-14 Kilometer/ca. 3-4 Stunden pro Etappe) durch das naturbelassene Tramuntana-Gebirge führt. Geplant ist an mindestens 4-5 Tagen der Woche unterschiedliche Etappen dieses Weges zu gehen (z.B. von Port Sóller zum Gebirgssee Cúber).

Das Wandern kann teilweise anstrengend und auch herausfordernd sein. Bitte bedenke dies mit, falls du dich für diese Reise interessierst. In jedem Fall werden wir immer als Gruppe unterwegs sein und gegenseitig aufeinander und auf die individuellen Grenzen achten. Wir haben ein Auto als „Begleitfahrzeug“ vor Ort, das jederzeit genutzt werden kann.

Wie immer stehen Freude & Verbundenheit mit den anderen Teammitgliedern bei allem was wir in dieser Woche gemeinsam tun an erster Stelle! 🙂

Diese Reise wird von Yves Steininger (M.Sc. Klinische Psychologie; M.Sc. Sportpsychologie, Heilpraktiker für Psychotherapie, IPE-zertifizierter Kinder- und Jugendlichen-Coach; MBSR-Lehrer) geleitet.

Anne Wirth (Lehrbeauftragte für Tanz an der Medical School Hamburg, M.A. Kunstanaloges Coaching) ist als zweite Leitungsperson mit dabei und für die konzeptionelle Gestaltung mitverantwortlich.

 

 

 

 

 

 

Wir fliegen ab Frankfurt Main und kommen dort auch wieder an.

Notwendiges Reise-Teilnahme-Equipment sind feste und sichere Wanderschuhe (am besten Schuhe, welche über die Knöchel reichen), ein guter, bequemer und nicht zu großer Wanderrucksack (eventuell mit Hüftgurt), den entsprechenden Wetterbedingungen (morgens noch kühl, mittags relativ warm, nachts relativ kalt) angemessene Wander-/Sportklamotten und eine private Auslandskrankenversicherung (Empfehlung: ADAC-Auslandskrankenversicherung – gilt 1 Jahr).

Die Kosten dieser Reise betragen 990€ bei Anmeldung bis zum 30.11.2019 (Early-bird-Tarif), danach 1100€Darin enthalten sind die Flug- und alle Transferkosten (20 Kg Gepäck plus 8 Kg Handgepäck), die Unterkunft, Verpflegung (Halbpension: Frühstück und Abendessen), die verschiedenen Sportangebote und Aktivitäten sowie die Coachingeinheiten.

Es stehen insgesamt noch 8 Plätze zur Verfügung.

Anmeldung bitte direkt bei Yves Steininger (das Anmeldeformular findest Du ganz unten auf dieser Seite, Zusendung gerne auch per Scan/Mail):

yves_steininger@yahoo.de / 01635820041 

Kantstraße 8, 22089 Hamburg

Impressionen der letzten Reisen

 

Unsere Unterkunft



Port de Sóller

Der Strand in der Bucht unter unserem Haus – Unser Beachvolleyball-Ort:

Die nahgelegene Bucht Sa Calobra

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit!!!

Das Anmeldeformular findest du hier:

Anmeldung_Einverständniserklärung-Mallorca-2020

Herzliche Grüße!

Yves & Anne

„Make it possible“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.